Unabhängig von Kostengründen möchte ich gerne allen Patienten eine Behandlung ermöglichen, die diese benötigen.

Der Behandlungsrahmen von bis zu 50-60 Minuten ermöglicht es mir, individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse einzugehen und allen Beteiligten die nötige Zeit zu geben, dass Veränderung stattfinden kann. Die tatsächliche Dauer einer Behandlung richtet sich jedoch nach dem aktuellen Behandlungsverlauf. Auch das ausführliche Anamnesegespräch ist (als Erstbehandlung) Teil der Behandlung und wird in Rechnung gestellt.

Die Praxis wird nach einem Bestellsystem geführt. Dies bedeutet, dass die vereinbarte Zeit ausschließlich für den jeweiligen Patienten reserviert ist.
Aus abrechnungstechnischen Gründen richte ich mich an Privatpatienten/*innen und Selbstzahler/*innen, auch gerne als Folgebehandlung auf eine Verordnung, und solche mit entsprechender Zusatzversicherung für Heilpraktiker/*innen.

Die Höhe meiner Gebühren richtet sich grundsätzlich nach den geltenden Richtlinien der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH) unabhängig davon, wieviel Erstattungsanspruch Sie an Ihre Krankenkasse haben.

Grundsätzliches zu Preisgestaltungen physiotherapeutischer Behandlungen im Falle von Verhandlungen mit Ihrer Krankenkasse finden Sie unter: https://www.privatpreise.de/

Für weitere Honorarauskünfte oder Fragen kontaktieren Sie mich bitte persönlich!